Start Musik AMERICA wurde 50!

AMERICA wurde 50!

AMERICA wurde 50!

Zum Bandjubiläum erschien eine 3-CD-Compilation mit raren Tracks und bisher unveröffentlichten Aufnahmen!

Ein halbes Jahrhundert AMERICA! Das gefeierte Trio begeht sein denkwürdiges Jubiläum in diesem Jahr mit einem Trio von Compilations, die den Weg der Grammy-Gewinner in die Popcharts, durch die verschiedenen Musikstile und tief in die Herzen zahlloser Fans nachzeichnet.

50th Anniversary: The Collection erschien am 12. Juli als 3-CD, als 2-LP und Digital! Auch eine Einzel-CD ist erhältlich. 

Gerry Beckley, Dewey Bunnell und Dan Peek fanden sich schon 1967 in England zusammen. Alle drei waren Söhne dort stationierter amerikanischer Soldaten und Virtuosen auf der akustischen Gitarre, die sich in der Londoner Central High School kennengelernt hatten und erste Erfahrungen in der Londoner Songwriter-Szene sammelten. 1970 veröffentlichten sie mit A Horse With No Name, das in Zusammenarbeit mit dem legendären Producer George Martin entstand und sich umgehend auf Platz 3 der britischen und Platz 1 der amerikanischen Charts spielte, ihren ersten großen Hit! Dies war der Anfang einer kometenhaften Karriere, die viele weitere Hits zur Folge hatte.

Die 3-CD Version von 50th Anniversary: The Collection stößt zum Kern von AMERICAs einzigartigem Vermächtnis vor und präsentiert neben großen und zeitlosen Hits ausgewählte Raritäten wie zum Beispiel frühe Studio-Aufnahmen ihres Hits Ventura Highway, eine Live-Performance von Riverside und ein unveröffentlichtes Demo zum US-Nummer-1-Hit Sister Golden Hair. Alle Top-10 Singles von AMERICA sind selbstverständlich ebenfalls in der Sammlung enthalten: Horse With No Name, Ventura Highway, Tin Man, Lonely People und mehr. 

Ganze Generationen  von Musikern wurden von AMERICA und ihrem charakteristischen Sound aus drei Akustikgitarren mit harmoniereichen Rockeinflüssen und ausgeprägtem Pop-Feeling beeinflusst, der voller Seele ist und ein Spiegelbild seiner Zeit war. Ein weiteres Zeichen für die anhaltende Kraft und den Einfluss der Band ist die Tatsache, dass die Aufnahmen von AMERICA in vielen Filmen auftauchen (darunter American Hustle, The Nice Guys, The Last Unicorn und Girl Most Likely) und in TV-Serien und Shows (The Sopranos, Friends, Breaking Bad und Saturday Night Live) sowie in Videospielen benutzt wurden (incl. Grand Theft Auto).

Die kompletten IMDB-Credits mit über 60 Verweisen findet man hier:
http://www.imdb.com/name/nm2085638/