Start Motorräder BMW macht es der S 1000 RR leichter

BMW macht es der S 1000 RR leichter

Bei der neuen S 1000 RR hat BMW mit M-Performance-Rädern aus Carbonfaser nochmal 1,7 Kilogramm Gewicht gegenüber den bereits um 1,6 Kilogramm gewichtsreduzierten Serienrädern aus Aluminium gespart. Ab dem 1. August sind die Räder zusammen mit dickeren Bremsscheiben, Sensorringen, Radlagern und RDC-Ventilen gegen einen Aufpreis von 3990 Euro zu bekommen. (ampnet/deg)