Anzeige
Anzeige_Verkleidungsschweisser

BRP hat sein Touring-Topmodell Can-Am Spyder-RT Limited zum Modelljahr 2020 umfassend überarbeitet. Der Threewheeler erhielt nicht nur ein neues Design, sondern auch eine deutlich verfeinerte Ausstattung. Dazu gehören sehr schmale neue LED- Scheinwerfer, ein komplett neu gestaltetes Cockpit mit verbessertem Display und einfacherer Bedienung sowie ein vergrößertes Trittbrett, komfortablere Sitze, eine verstellbare Windschutzscheibe mit Memory-Funktion. Außerdem wurde die Sitzposition etwas niedriger gestaltet und die Federung optimiert.


Wer auf das Topcase verzichten kann, dem steht der Spyder nun auch als RT-Linie zur Verfügung. Die Preise bewegen sich nach wie vor bei rund 29 800 Euro. Das RT-Standard- Modell kostet 4000 Euro weniger. (ampnet/jri)

Weitere Infos:

https://de.brp.com