Die Grizzly 700-Modelle von Yamaha gehören zu den härtesten und leistungsstärksten ATVs, und für das Jahr 2020 ist das Flaggschiff Grizzly 700 EPS SE mit einem MK II 4-Ventil-SOHC-Motor mit 686 ccm der 2. Generation ausgestattet, der über eine verbesserte EFI und eine überarbeitete ECU-Zuordnung verfügt, was zu einem geringen Kraftstoffverbrauch, einem hohen Drehmoment und einer gleichmäßigen Motorleistung führt.

Dieses hochwertige ATV für Urlaubsreisen ist komplett mit dem branchenführenden Automatikgetriebe Ultramatic®von Yamaha mit Hoch-, Niedrig-, Rückwärtsgang-, Neutral- und Parkmodus, sowie mit dem erstklassigen On-Command®-Antriebssystem von Yamaha mit einer praktischen Drucktastensteuerung, die sofort von Zweirad- auf Allradantrieb und Allradantrieb mit Differenzialsperre umschaltet, ausgestattet.

Die elektronische Servolenkung reduziert die körperliche Betätigung des Fahrers – insbesondere auf unebenem Gelände – erheblich und vermittelt präzises Oberflächen-Feedback für ein angenehmes und natürliches Lenkgefühl. Damit eignet sich das Grizzly 700 EPS SE ideal für Freizeit- und Abenteuerfahrten.

Mit der leistungsstärkeren WARN Pro-Vantage 2500-Winde, der Zuladung von 140 kg auf den Gepäckträgern vorne und hinten und einer Anhängelast von 600 kg, ist der Grizzly 700 EPS SE eines der leistungsstärksten und am besten ausgestatteten ATVs seiner Kategorie.