Start Neuvorstellungen Suzuki GSX-R 1000 R im Moto-GP-Dress

Suzuki GSX-R 1000 R im Moto-GP-Dress

Suzuki bringt nächsten Monat eine Sonderedition der GSX-R 1000 R auf den Markt. Sie ist im Retro-Design der aktuellen Moto-GP-Maschine lackiert. Das traditionelle Farbschema in Blau und Schiefersilber ist eine Hommage an die frühen Grand-Prix-Maschinen der 1960er Jahre. Das Sondermodell zum 100-jährigen Firmenjubiläum der Marke ist in Deutschland auf 60 Stück limitiert, der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

Die GSX-R 1000 R ist von Hause aus auch technisch an das Rennmotorrad angelehnt. Sie verfügt über dieselbe variable Ventilsteuerungssystem sowie zehn Traktionskontrollmodi, einen Quickshifter mit Blipperfunktion, eine Launch-Control und ein Kurven-ABS. (ampnet/jri)