Start Motorräder SUZUKI KATANA

SUZUKI KATANA

Die Legende ist zurück! Suzuki präsentiert eine Neuauflage der legendären Katana, die ihren Charakter von damals mit modernster Technik verbindet.

Anzeige
Anzeige_Verkleidungsschweisser

Die erste Suzuki Katana hat bei ihrer Markteinführung 1981 viel Aufsehen erregt und wurde zum Meilenstein der Motorradgeschichte. Fast vier Jahrzehnte später sorgte Suzuki mit der Präsentation der Neuauflage der Katana auf Basis der GSX-S1000 für ein Highlight auf der Motorradmesse INTERMOT in Köln. Das Design wurde von einem italienischen Team entworfen und ist stark angelehnt an die Katana aus den 80er Jahren.

Mit dem für den Landstraßeneinsatz optimierten legendären GSX-R1000 K5 Motor bringt die neue Suzuki KATANA 150PS auf 215kg Gewicht. Das in monatelanger Entwicklung perfektionierte Motorrad verbindet das unverkennbare Design von damals mit modernster Technik und höchsten Sicherheitsstandards. Das Katana ist ein Schwert, hergestellt durch das Zusammenspiel einer Vielzahl japanischer Handwerkskünste. Es erhielt im Laufe der Jahrhunderte einen emotionalen Ruf und verkörpert den Spirit der Samurai. Ein Katana wird heute als Kunstobjekt gesehen und erfährt höchste Wertschätzung für seine Schönheit.

Die Suzuki KATANA entstand nach dem Konzept „Forging a New Street Legend“. „Forging“, also „schmieden“, steht dabei für die japanische Handwerkskunst, die sowohl beim Schwert der Samurai als auch bei dem modernen Street-Bike zum tragen kommt.
Bei der Entwicklung der neuen Suzuki KATANA standen Fahrspaß und Komfort für den Fahrer an höchster Stelle. Fahrspaß vom ersten bis zum letzten Meter sind auch auf langen Fahrten garantiert!
Das 2019er Modell kommt für 13.690,- € (UVP, zzgl. Überführungskosten) in den Handel. Ab Ende April wird die Katana bei Suzuki Vertragshändlern verfügbar sein.
Fotos und Text: SUZUKI