Start Motorräder Wiederbelebt: Yamaha XJ 650 4k0

Wiederbelebt: Yamaha XJ 650 4k0

Anzeige
Anzeige_Verkleidungsschweisser

Der Winter stand vor der Tür. Die Saison war zu Ende… was sollte ich sonst tun als mir ein kleine Winteraufgabe zu suchen.


Meine Wahl viel auf eine Yamaha XJ 650 4K0 – die ich zu meiner Überraschung recht günstig im Nachbarort kaufen konnte. Die XJ stand sehr lange, das sah man ihr auch an. Im Gegensatz zum Lack und der Sitzbank war die Auspuffanlage glücklicherweise in einem überraschend guten Zustand. Einige Bastelstunden später lief die gute Yamaha wieder. Es mussten nur die “üblichen” Dinge gemacht werden. Vergaser reinigen, Ölwechseln, Luftfilter etc. Jetzt mussten ein paar Kleinigkeiten erledigt werden. Der Benzinhahn war nicht mehr ganz dicht. Aber der Reparatursatz den ich in der Bucht kaufte schaffte Abhilfe. Etwas ins Geld ging die originale Sitzbank. Denn die abgeklebte war nicht mehr zu retten. Nach dem Wechsel des Kardanöls, Beschaffung von Seitendeckeln, Blinkern und schönen Spiegeln, Griffen und Hebeln war technisch alles okay.

Jetzt ging es um die Farbe. Für Fans von original-getreuen Restaurationen ein graus – ich wollte die XJ einfarbig haben. Zuerst wurden der Tank, die Seitendeckel sowie Vorder- & Hinterradkotflügel schwarz lackiert. Als ich mit allem durch war auch der Winter durch – was ein Glück. Passend zum Saisonauftakt konnte ich die XJ 650 4K0 wieder auf die Straße bringen.

Antonie W.